Kalender

Hier findet ihr uns...

Webmaster: Icke

Sitemap

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

SpVgg Haiderbach e.V.

 

Der Verein begrüsst alle Mitglieder, Freunde, Fans, Sponsoren und auch alle Sport begeisterten Internetbenutzerinnen und -benutzer.

 

Wir wünschen allen viel informativen Spass rund um unseren Verein.

NEWS:

Deesen

Wittgert

Oberhaid

Breitenau

 

 

29.06.2014     Trainingsauftakt Seniorenmannschaften

 

Spvgg. Haiderbach startet in die Vorbereitung

 

Nach nun 6-wöchiger Sommerpause, beginnt für die Kicker der Spvgg. Haiderbach die harte Zeit der Vorbereitung. Am Donnerstag 03.07.14 begrüßen die Trainer Ulf Schneider, Fabio Carrozzo & Jens Klein ab 19:00 Uhr beide Teams zum Trainingsstart.

Auch über ein paar neue (bekannte) Gesichter darf man sich in Zukunft freuen. Mit Jan Eulberg (SV Nauort), Jan Steinhoff (SV Maischeid) und Andreas Krobb (SF Höhr Grenzhausen) konnten wir gleich 3 neue Spieler hinzugewinnen. Die 2. Mannschaft verstärken in Zukunft Alex Kulakin & Safet Behluli (beide vereinslos). Aus unserer A-Jugend rücken Artur Jäger & Jan Kitzel fest in den Seniorenbereich auf. Nicht zu vergessen unsere "ruhenden" Profi´s Matthias Lahr (Kreuzbandriss) und Kevin Siewert (Meisterschule), welche in der abgelaufenen Saison kaum oder gar nicht mitwirken konnten. Dagegen steht leider der Abgang von unserem Sturmtalent Julian Aller, der sich aus unzähligen höher klassigen Angeboten entschieden hat in Zukunft sein sportliches Glück in der Bezirksliga zu suchen.

Im Rahmen der diesjährigen Sportwoche (08.-13.07.14), können Sie sich auch direkt selbst ein Bild beider Teams machen. Denn die ersten Freundschaftsspiele finden am Di., 08.07.14 um 19:00 Uhr gegen den SV Marienrachdorf und tags darauf Mi., 09.07.14 um 19:00 Uhr gegen die Union 74 Sessenbach statt. In den anschließenden Wochen werden in zahlreichen Trainingseinheiten die Grundsteine für eine erfolgreiche Saison gelegt. Von Fr., 25. - So., 27.07.14 nehmen wir natürlich auch am diesjährigen Kannenbäcker-Pokal teil. Ausrichter ist der SF Höhr Grenzhausen, Spielort wird das Moorsbergstadion sein, erstmals aber mit neuem Spielmodus!

Nach aktuellem Stand geht es dann ab dem Sa.2./So.3.08.14, mit der 1. Pokalrunde, mit den ersten Pflichtspielen wieder los! Wir wünschen allen Spielern eine gesunde Vorbereitung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.06.2014     F-Jugend

 

Spvgg Haiderbach – JSG Niederelbert………………………………6 : 2

 

Zum letzten Spiel der Rückrunde begrüßten unsere Jungs die Gäste von der JSG Niederelbert. Wie schon in der Vorwoche brachte uns Linus mit 1:0 in Führung. In der Folge erspielte sich der Gegner einige Chancen, die alle vergeben wurden. Wir kamen dann wieder besser ins Spiel und Lennart konnte auf 2:0 erhöhen. Der Gegner verkürzte auf 2:1, ehe Luis einen Handsiebenmeter sicher verwandelte und den alten Abstand wieder herstellen konnte. Auch nach der Pause erspielten wir uns einige Torchancen, wovon zwei durch Linus und Yannick auch zu Toren führten.

Niederelbert verkürzte zwar noch auf 5:2, Yannick erzielte aber mit einer herrlichen Direktabnahme den 6:2 Endstand.

So konnten wir eine sehr erfolgreiche Rückrunde mit 5 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage bei 40:18 Toren zum Abschluss bringen.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an das engagierte Trainerteam.

Dem älteren Jahrgang wünschen wir ab Sommer alles Gute in der E-Jugend.

 

HIER BITTE DAS BILD EINFÜGEN

 

Es spielten: Lennart, Luis, Philipp, Marc, Malik, Matteo, Max, Johannes, Luan, Linus, Yannick

 

So konnten wir eine sehr erfolgreiche Rückrunde mit 5 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage bei 40:18 Toren zum Abschluss bringen.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an das engagierte Trainerteam.

Dem älteren Jahrgang wünschen wir ab Sommer alles Gute in der E-Jugend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.06.2014     F-Jugend

 

JSG Selters - Spvgg Haiderbach………………………………..……1 : 13

 

Zum vorletzten Saisonspiel am 06.06. trat unsere F-Jugend gegen die JSG Selters an. Und diesmal überrollte der Haiderbach-Express den Gegner förmlich. Durch Tore von 5x Luis und je einen Treffer von Lennart, Linus und Yannick gingen wir hochverdient mit 0:8 in die Halbzeit. Kurz nach der Pause erzielten Yannick und Lennart ihren jeweils zweiten Treffer, ehe wir den Anschlusstreffer hinnehmen mussten. Da die Jungs konzentriert weiterspielten, konnten wir das Ergebnis durch weitere Treffer von Linus und 2x Luis auf 1:13 hochschrauben. Mit dieser Einstellung und Laufbereitschaft (trotz der Hitze) macht es Spaß, die Spiele der Jungs zu schauen.

 

Es spielten: Lennart, Jakob, Linus, Marc, Matteo, Johannes, Luis, Philipp und Yannick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.06.2014     F-Jugend

 

Spvgg Haiderbach – SG Heiligenroth………………………………3 : 1

 

Am letzten Mittwoch begrüßten unsere Jungs die Gäste von der SG Heiligenroth. Bei herrlichem Fußballwetter spielten wir einen schönen Fußball und gingen auch durch Linus mit 1:0 in Führung. In der Folge wurden sich viele Chancen erspielt, die leider alle vergeben wurden. Auch nach der Pause erspielten wir uns zahlreiche Torgelegenheiten, wovon zwei durch Yannick und Luis auch zu Toren führten. Kurz vor Schluss mussten wir noch den Gegentreffer durch ein Eigentor hinnehmen. Hoffentlich nehmen unsere Jungs die Laufbereitschaft und die Spielkultur mit in die letzten beiden Saisonspiele, damit diese ebenfalls erfolgreich bestritten werden.

 

Es spielten: Lennart, Philipp , Luis, Yannick, Jakob, Linus, Marc, Matteo und Johannes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.06.2014     JSG Haiderbach/Nauort/Sessenbach

                        B – Jugend Leistungsklasse

 

Sieg im letzten Saisonspiel und somit toller 8. Tabellenplatz

 

JSG Haiderbach – JSG Melsbach                                                           2:1 (1:0)

 

Für die Gäste war es ein Alles-oder-Nichts-Spiel, denn nur im Falle eines Sieges konnten sie sportlich noch die Leistungsklasse halten. Dementsprechend aggressiv gingen sie in der Anfangsphase auch zu Werke. Für unsere Jungs, die den Klassenerhalt bereits vor einigen Wochen gesichert hatten, ging es in erster Linie darum, sich mit einer engagierten Leistung bei den vielen treuen Fans für deren Unterstützung zu bedanken. Zudem wollte man sich selbst sowie das Trainerteam zum Abschluss der Saison mit einem Heimsieg für ein Jahr harter Arbeit belohnen. Fußballerisch hat man unsere Mannschaft im Laufe der Saison sicher schon besser gesehen, aber Laufbereitschaft und Kampfgeist stimmten, sodass die 1:0 – Pausenführung durch Leon Kasper (32 min.) durchaus verdient war. In der zweiten Halbzeit musste man bis zum nächsten Jubel nicht so lange warten. Bereits vier Minuten nach Wiederbeginn war es wiederum L. Kasper, der auf 2:0 erhöhte. Die letzte halbe Stunde erhöhten die Gäste ihr Risiko und versuchten nochmal alles. Unserem Team boten sich dadurch mehrmals gute Konterchancen, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. So wurde es sieben Minuten vor Schluss noch mal richtig eng, als die Gäste auf 1:2 verkürzten. In der vorletzten Spielminute machte Keeper Dennis Dunsch mit einem Reflex die riesengroße Ausgleichschance zu Nichte und hielt so den alles in allem verdienten Heimsieg fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keeper Dennis mit Glanzparade in der vorletzten Spielminute sowie Doppeltorschütze Leon Kaper hatten großen Anteil am Sieg im letzten Saisonspiel.

 

Im Laufe der Saison sammelte die Mannschaft 34 Punkte, wobei die ersten 5 Spiele noch allesamt verloren gingen. Am Ende der Saison belegt die Truppe nun einen mehr als respektablen achten Tabellenplatz (von 14 Mannschaften).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stahlende Gesichter beim Abschluss einer harten, aber erfolgreichen Saison

 

obere Reihe: Johannes Balkenhohl, Max Kalski, Christian Rose, Leon Kasper, Leon Hammerschmidt, Moritz Baaden, Marvin Schattner, Fabian Barkowski, David Dossenbach, Lars Enders, Cheftrainer Jürgen Kalski

untere Reihe: Marius Wierig, Jan Eulberg, Moritz Böhm, Julius Kalski, Dennis Dunsch, Marvin Kern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Rudelbildung, sondern eine letzte HUMBA bei ausgelassener Stimmung

 

 

 

25.05.2014     F-Jugend

 

TUS Montabaur - Spvgg Haiderbach………………………………..……4 : 4

 

Am letzten Freitag trat unsere F-Jugend gegen die TUS aus Montabaur an. Da das Stadion in Montabaur gesperrt war, wurde in Eschelbach auf dem Rasenplatz gespielt. Wir begannen konzentriert und gingen durch zwei Tore von Lennart mit 0:2 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer konnte Yannick auf 1:3 erhöhen. In der Folgezeit wurde Montabaur immer stärker und erspielte sich auch einige Chancen, von denen leider zwei zum Torerfolg führten. Kurz nach der Pause konnte Yannick mit seinem zweiten Treffer uns wieder mit 3:4 in Führung bringen.  Unsere Jungs verpassten es, weitere Treffer zu erzielen und mussten kurz vor Schluss noch den Ausgleichstreffer hinnehmen.

 

Es spielten: Max, Lennart, Jakob, Yannick,  Marc, Luan, Luis, Johannes und Philipp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.05.2014     15. Jugendfreizeit der SpVgg Haiderbach in Weibern

 

Unsere diesejährige Kinder- und Jugendfreizeit findet vom 18.-20.07.2014 statt.

 

Das Anmeldeformular findet ihr hier.

 

Bitte beachtet, dass verbindliche Anmaldungen bis spätestens 13.07.2014 bei Michael Herbst, Im Ahlen 17 in 56237 Breitenau abzugeben sind.

 

 

19.05.2014       B – Jugend Leistungsklasse

 

Rückblick:

 

SG Herschbach – JSG Haiderbach                      1:1 (1:0)

 

Einen verdienten Punkt holte sich die B-Jugend beim Auswärtsspiel in Herschbach. Die Pausenführung der Gastgeber glich Marvin Schattner 10 Minute vor dem Ende aus.

 

JSG Haiderbach – JSG Ötzingen/Niederahr                                                 3:4 (2:2)

 

Gegen den Tabellenführer und vermeintlichen Meister der Leistungsklasse fehlten mit Sturmführer Marvin Schattner und Abwehrchef Leon Kasper zwei wichtige Säulen in unserem Team. Trotzdem zeigte die Mannschaft eine superstarke Leistung und brachte den Favoriten ins Straucheln. Christian Rose sorgte mit zwei Treffern für die Führung, welche die Gäste kurz vor der Pause egalisieren konnten. In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit ging der Gegner durch einen berechtigten Elfmeter in Führung und legte kurze Zeit später mit einem weiteren Treffer nach. Unsere Mannschaft ließ jedoch nicht locker und erzielte eine viertel Stunde vor Schluss den Anschluss. Marvin Kern traf sicher vom Elfmeterpunkt. Die Schlussoffensive unserer Jungs wurde leider nicht belohnt und der Tabellenführer zitterte sich zum Sieg. Durch die zeitgleichen Niederlagen der direkten Konkurrenten, wurde trotzdem der Klassenerhalt in der Leistungsklasse Westerwald/Wied gesichert. Respekt Jungs!!

 

Aktuell:

 

JSG Elbert/Horbach – JSG Haiderbach                    1:1 (1:0)

 

Auch vom Rasenplatz in Oberelbert brachte unsere Mannschaft einen verdienten Zähler mit. Die Gastgeber waren in Hälfte eins die bessere Mannschaft und führten verdient zur Pause. Nach dem Wechsel drückten unsere Jungs aufs Tempo und gewannen den Großteil der Zweikämpfe. Marvin Schattner setzte sich 20 Minuten vor Schluss energisch gegen die Abwehr der Heimmannschaft durch und traf zum vielumjubelten Ausgleich, der bis zum Ende Bestand hatte.

 

Vorschau:

 

Das letzte Saisonspiel bestreitet die Mannschaft am Samstag, den 24.05.2014 um 16:30 Uhr. Gegner auf der heimischen Anlage in Wittgert ist die JSG Melsbach.  

 

 

 

16.05.2014     F-Jugend

 

Spvgg Haiderbach – JSG Siershahn     7 : 2

 

Am dritten Spieltag der Rückrunde begrüßten unsere Jungs die Gäste von der JSG Siershahn. Trotz der Positionsänderungen mancher Spieler waren wir diesmal direkt hellwach und gingen mit 1:0 durch Luis in Führung. In der Folge wurden sich viele Chancen erspielt, die leider vergeben wurden. Doch anstatt sich so etwas rächt, wurde das Ergebnis durch Tore von Linus und Jakob zur Halbzeit auf 3:0 erhöht. Nach der Pause wurde konzentriert weitergespielt und durch einen lupenreinen Hattrick von Luis das Ergebnis auf 6:0 erhöht. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erhöhte Yannick noch auf 7:1, ehe Siershahn mit Ihrem zweiten Treffer auf 7:2 verkürzte. Hoffentlich können unsere Jungs den Schwung mit in das  Auswärtsspiel nächste Woche Freitag in Montabaur nehmen.   

 

Es spielten: Max, Lennart, Johannes, Luan, Jakob, Luis, Linus, Yannick, Philipp und Marc

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.05.2014     Senioren

 

SG Herschbach – Spvgg. Haiderbach    3:2 (0:0)

 

Die Spvgg. Haiderbach schrammte am Sonntagnachmittag hauchdünn an einer Überraschung vorbei. Beim Tabellenzweiten aus Herschbach verspielte man in den Schlussminuten eine Zwei-Tore-Führung und musste sich schlussendlich mit 3:2 geschlagen geben.

In Halbzeit eins dominierten die Gastgeber das Spiel vom Start weg. Die Haiderbächer dagegen waren zunächst darauf bedacht, das eigene Tor sauber zu halten. Durch die dicht gestaffelte Abwehr fanden die Herschbacher allerdings nur selten den Weg zum Abschluss. Trotzdem ergaben sich einige Chancen für die Hausherren, die Zwingendsten wurden jedoch ausgelassen. Auch auf der Gegenseite fielen zunächst keine Tore, da die Gäste ihre wenigen Kontergelegenheiten zu unkonzentriert ausspielten. Der Aufstiegsaspirant aus Herschbach konnte mit dem torlosen Remis zur Pause nicht zufrieden sein, denn trotz der Überlegenheit fehlte die letzte Entschlossenheit zum Torerfolg. Diese Entschlossenheit stellten in der zweiten Halbzeit, die mittlerweile besser ins Spiel gekommenen Haiderbächer unter Beweis. Zwar erarbeitete sich die Heimelf weiterhin einige optische Vorteile, jedoch sprangen dabei kaum Chancen heraus. Die Elf um Trainer Ulf Schneider dagegen setzte in dieser Phase des Spiels immer wieder Nadelstiche durch Konter nach vorne. So war es einer dieser schnellen Vorstöße, den Jonas Wagner mit einem Schuss ins kurze Eck vollendete (64.). Nur vier Minuten später wurde diese Führung dann noch auf 2:0 ausgebaut. Mit einem scharfen Ball in die Spitze wurde Stürmer Julian Aller auf die Reise geschickt, der aus kurzer Distanz überlegt einschieben konnte (68.). Dieser Führung hatten die Herschbacher zunächst nichts entgegenzusetzen und der erste Tabellenplatz rückte für kurze Zeit in weite Ferne. Doch ähnlich wie vergangene Woche brachte die Spvgg. den Gegner durch einen eigenen Fehler wieder ins Spiel – Nutznießer davon war der eingewechselte Oguzhan Kilic (71.). In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. Herschbach hatte plötzlich wieder Mut gefasst, das Spiel doch noch drehen zu können. Der ebenfalls eingewechselte Jakob Aller war es, der zehn Minuten nach dem Anschluss den Ausgleichstreffer besorgte (81.). Als wäre das noch nicht genug, gab der Schiedsrichter wieder nur fünf Minuten später einen Foulelfmeter für die Heimelf, den Thomas Wittlich im Kasten jedoch abwehren konnte. Die Haiderbächer mauerten nun mit allen Mann, um zumindest einen Punkt mitnehmen zu können, doch in der schier endlosen Nachspielzeit traf Maher Mroue zum viel umjubelten Sieg für Herschbach (90.+5). Ähnlich wie vergangene Woche musste die Spvgg. Haiderbach erneut eine unglückliche Niederlage hinnehmen, obwohl man vor allem aufgrund der zweiten Hälfte mehr verdient gehabt hätte.
 

SV Weidenhahn - Spvgg. Haiderbach II 2-3
 

Auf schwer bespielbaren Platz konnte man beim Tabellenschlusslicht einen verdienten Sieg einfahren. (Aushilfs)-Coach Fabio Carrozzo stellte die Mannschaft perfekt ein und so erzielten Marco Schönberger, Nick Bölling & Andy Grassmee die Siegtreffer. Somit sichert man sich mit 35 Pkt. Platz 8 in der Tabelle.

 

 

 

09.05.2014   F-Jugend

 

JSG Nauort - Spvgg Haiderbach………………………………..……6 : 4

 

Am letzten Mittwoch musste unsere F-Jugend zum ersten Spiel 2014 bei unseren Nachbarn in Nauort antreten. Wir wollten stark beginnen, gerieten aber schnell mit 3:0 in Rückstand. Nachdem unsere Jungs dann auch mit dem Fußball spielen begannen, verkürzten wir das Ergebnis durch Tore von Luis und Jakob auf 3:2. Jedoch hielt diese Phase nicht lange an und Nauort konnte drei weitere Treffer erzielen. Unsere Mannschaft erzielte dann nur noch zwei Treffer durch Luis und verkürzte auf 6:4. In der Schlussphase hatten wir noch mehrere Tormöglichkeiten, welche aber alle vergeben wurden.

 

Spvgg Haiderbach – Spfr Eisbachtal II………………………………5 : 2

 

Zwei Tage nach dem Spiel in Nauort empfingen wir die Sportfreunde Eisbachtal. Wie schon in Nauort gerieten wir schnell 0:2 in Rückstand. Jedoch konnten wir vor der Pause noch auf 1:2 durch Linus verkürzen. Nach der Pause kam dann der Haiderbach-Express so langsam ins Rollen und wir erzielten durch Tore von Luis, Jakob, Yannick und nochmal Linus den 5:2 Endstand. Hoffentlich knüpfen unsere Jungs beim nächsten Spiel an diese Leistung der zweiten Halbzeit an.

 

Es spielten: Max, Yannick, Jakob, Linus, Luis, Lennart, Marc und Luan

 

 

05.05.2014     Spvgg. Haiderbach – SG Horressen        2:3 (2:2)

 

Nach der zweiwöchigen Osterpause musste die dezimierte, erste Mannschaft der Spvgg. Haiderbach auf eigenem Platz eine unglückliche 2:3- Niederlage hinnehmen. In einer launigen Partie erwischten die Gastgeber einen Start nach Maß. Bereits in der ersten Spielminute spitzelte Jonas Wagner seinem Gegenspieler den Ball vom Fuß und konnte erst im Strafraum mit unlauteren Mitteln wieder gestoppt werden. Die Folge ein Elfmeter, den der Gefoulte sicher ins Eck verwandelte (3.). Kurz darauf hatten die Heimzuschauer den zweiten Jubelschrei auf den Lippen, doch nach einem Konter klatsche der Ball nur an den Querbalken. Im Anschluss ließen sich die Haiderbächer in die eigene Hälfte fallen, um das Spiel der Gäste in den gefährlichen Zonen des Feldes möglichst eng zu halten. Die Gäste versuchten den gut gestaffelten Gegner oftmals mit langen Bällen zu überwinden. Einer dieser langen Bälle führte zu einem Missverständnis in der Haiderbächer Verteidigung, der Ball landete vor Daniel Wilhelms Füßen, der ihn zum Ausgleich in die Maschen setzte (16.). Auch der zwischenzeitlichen Führung von Horressen ging ein langer Ball vorraus – aus stark abseitsverdächtiger Position nutze erneut Wilhelm seine Freiheit zum 2:1 (39.). Doch kurz vor der Halbzeit machte auch Jonas Wagner seinen Doppelpack perfekt, indem er nach Flanke von Smilowski per Volleyabnahme ins Eck traf (44.). Mit 2:2 ging es für beide Teams in die Pause, die sich in den ersten 45 Minuten einen offenen Schlagabtausch lieferten. In der zweiten Hälfte zeigten die Mannschaften weiterhin ein unterhaltsames Spiel mit vielen Torraumszenen, doch die Torerfolge blieben erst einmal aus. Die Haiderbächer präsentierten sich im gesamten Spielverlauf ballsicherer als in den vorangegangenen Partien, doch eine Unaufmerksamkeit im Spielaufbau bescherte Steffen Decker den Ball auf dem Silbertablett, der eiskalt zur erneuten Führung vollstreckte (75.). Die Heimelf versuchte in der Schlussviertelstunde noch einmal alles, jedoch sprangen dabei keine klaren Torchancen mehr heraus. In der Nachspielzeit bekamen auch die Gäste noch einen Elfmeter zugesprochen, Michael Smilowski musste wegen Notbremse mit rot vom Feld und Haiderbachs Schlussmann Patrick Kitzel parierte den Schuss von Steffen Decker. Nach dem Schlusspfiff überwog bei den Haiderbächern die Enttäuschung, da man trotz der ansprechendsten Leistung des bisherigen Jahres, den Gegner durch eigene Fehler mit drei Punkten auf die Heimreise schickte.
 

Spvgg. Haiderbach II - SG Horressen II 0-7 (0-1)
 

Wie schon im Hinspiel gab es gegen die sehr starke Reservemannschaft aus Horressen nichts zu holen. In der ersten Hälfte konnte man jedoch noch gut dagegen halten und mit ein paar sehenswerten  Spielzügen für Entlastung sorgen. Im zweiten Durchgang hielt der Gast das Tempo weiter hoch und wir mussten diesem Tribut zollen. So kam es Schlussendlich zur, etwas zu hohen, Niederlage. Erfreulich ist jedoch zu vermelden das unsere (fast) neue 2. Mannschaft auch in der kommenden Saison Bestand haben wird. Alle Spieler und Trainer Jens Klein bleiben der Spvgg. Haiderbach treu und trainieren weiter intensiv an der fußballerische Weiterentwicklung!
 

Vorschau:
 

Am Sonntag den 18.05.14 findet die letzte Heimspieldoppelveranstaltung in dieser Saison statt. Beginnen wird die zweite Mannschaft um 12:30 Uhr gegen die SG Ötzingen und anschließend um 14:30 Uhr spielt unsere Erste gegen die SG Selters. Auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen sich beide Teams.

 

 

 

 

 

01.09.2012   Aktuelle Kurse im Bereich Breitensport eingestellt

 

Im Bereich Breitensport hat sich einiges getan. Schaut euch das aktuelle Kursangebot hier an.

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

Vorschau

 

Die Heimspiele der neuen Saison findet ihr hier.

Mein Sportplatzanteil, klicken Sie bitte hier...

mein_Sportplatz
Sportplatzbau

Bilder vom Sportplatzneubau findet ihr hier. Bitte aufs Bild klicken.